Diesel- und Treibgasgabelstapler - Saubere Leistung mit bis zu acht Tonnen Tragkraft!

Diesel- und Treibgasgabelstapler

Saubere Leistung mit bis zu acht Tonnen Tragkraft!

Leistungsstark, sparsam, emissionsarm. Ausgestattet mit modernster Motorentechnologie liefern Diesel- und Treibgasgabelstapler der RX 70 Baureihe von STILL in jeder Situation eine saubere Leistung. Und das ist wörtlich gemeint: Fast alle Modelle unterbieten die gesetzlichen Schadstoffgrenzwerte auch ohne Rußpartikelfilter deutlich.

Dabei bieten sie von kompakt bis mächtig in jeder Tragkraftklasse die bestmögliche Performance. STILL Diesel- und Gasstapler punkten in rauen Außen- oder schweren Inneneinsätzen durch eine verlässliche Umschlagsstärke. Selbst in feuchten oder staubigen Umgebungen sind sie dank gekapselten Bauteilen durchgehend einsatzbereit.

Dabei präsentieren sich die Dieselstapler bemerkenswert sparsam: Sie verbrauchen bis zu 17 Prozent weniger Kraftstoff als die besten Wettbewerber. Ein perfektes Zusammenspiel von Mensch und Maschine ergibt sich aus der durchdachten Ergonomie: rückenschonende Sitze, große Trittstufen und geräumige Fahrerkabinen versprechen angenehmes Arbeiten.

Basis Stapler Anwendungsart Einsatzbereich
R Counterbalanced Rider Truck
X X-cellence Application
70 Outdoor LPG/Diesel Transport

Downloads

  • Broschüre Dieselgabelstapler PDF, 2 MB Download

Kontakt

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Fachberater gern zur Verfügung.

+43 2236 615 010

Anfrage zu: Diesel- und Treibgasgabelstapler

Nutzen Sie bitte folgendes Formular - wir melden uns zügig zurück.

Anrede*

STILL Verbrennungsstapler: Treibgasstapler und Dieselgabelstapler

Heute werden in den meisten Branchen zunehmend Elektrostapler erfolgreich zum Transport von Lasten eingesetzt und in vielen Anwendungen ist diese Wahl im Hinblick auf die Gesamtbetriebskosten der Flotte sinnvoll. Andererseits gibt es Szenarien, wo verbrennungsmotorische Gabelstapler immer noch die rentablere Lösung sind. Sie zeichnen sich durch einen etwas niedrigeren Preis als elektrische Stapler aus, sind langfristig jedoch kostenintensiver. Daher sind sie vor allem für Unternehmen interessant, bei denen der innerbetriebliche Transport eine Nebenrolle spielt und daher die Amortisationszeit für einen vergleichbaren Elektrostapler zu lang wäre.

Ein wichtiges Kriterium, das darüber entscheidet, ob in einem Unternehmen ein Treibgasstapler oder ein Dieselstapler eingesetzt werden kann, ist der Grad der Belüftung an den Arbeitsplätzen. Aufgrund der Abgase empfehlen sich Gabelstapler, die mit Gas und Rohöl betrieben werden, vor allem für den Einsatz im Freien, unter Überdachungen oder in offenen Hallen. Sie können unter anderem in der Bau-, Holz-, Event- und Kunststoffindustrie eingesetzt werden. Für die jeweiligen Anwendungsfälle verfügt STILL über ein umfangreiches Sortiment an Diesel- und Treibgasgabelstaplern.

RCD / RCG-Serie – Dieselstapler und Treibgasstapler mit hervorragendem Preis-Qualitäts-Verhältnis

Die verbrennungsmotorischen Gabelstapler der Baureihe RCD / RCG (diesel- und gasbetrieben) sind solide und effiziente Transportfahrzeuge, die in 3 Tragkraftklassen von 1,6 bis 5,0 t erhältlich sind: RCD / RCG 15-20, 25-35 und 40-50. Die beiden Produktlinien sind das Ergebnis des Wunsches der Konstrukteure, die Anschaffungskosten der Fahrzeuge zu minimieren und gleichzeitig die Zuverlässigkeit und Robustheit zu erhalten, die mit der Marke STILL verbunden sind. Sie zeichnen sich daher vor allem durch gute Qualität bei relativ geringen Investitionskosten aus.

Auch aus ergonomischen Gesichtspunkten punkten die Treibgas- und RCD-Dieselstapler der RCG-Serie. Der Fahrerkomfort wird durch hydraulische Hebel in der Nähe des Sitzes und eine verstellbare Lenksäule gewährleistet. Die gepolsterte Kabine absorbiert Vibrationen bei Fahrten über unebenes Gelände. Das Design – mit niedrigem Armaturenbrett, großen Fenstern und schmalen Dachsäulen – sorgt in Verbindung mit schmalen Masten und hochwertiger Standardbeleuchtung für hervorragende Rundumsicht. Die Diesel- und Treibgasstapler der Serie RCD/RCG sind mit verschiedenen Gabellängen und Mastvarianten erhältlich. Hohe Resttragfähigkeiten und Motorleistungen runden die Modelle ab und ergeben eine vielseitige, kostengünstige Lösung für alle Anwendungen in dieser Staplerklasse.

Treibgas- und Dieselstapler RX 70 mit einer Tragfähigkeit von 1,6 bis 8 Tonnen

Die treibgas- und dieselbetriebenen Gabelstapler der Baureihe RX 70 20-35 waren eines der ersten Hybrid-Gabelstapler auf dem Markt. Diese Lösung wurde inzwischen auf die gesamte RX 70-Baureihe mit maximalen Tragfähigkeiten von 1,6 bis 8 Tonnen übertragen. Die Kombination aus Verbrennungs- und Elektroantrieb sorgt für eine hervorragende Leistung bei gleichzeitiger Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs. Dies führt zu niedrigeren Betriebskosten, geringerer Betankungshäufigkeit und Zeitersparnis.

Der Dieselgabelstapler RX 70 20/35 ist mit einem leistungsstarken Dieselmotor und zwei Elektromotoren – einem an jedem Antriebsrad – ausgestattet und Sie erreichen eine Fahrgeschwindigkeit von bis zu 21 km/h. Dank des perfekten Zusammenspiels von Diesel- und Elektrotechnologie hat der Dieselstapler einen Kraftstoffverbrauch von weniger als 2,4 Litern (nach EN 16796), was erhebliche Einsparungen und Kostenoptimierungen im Flottenmanagement mit sich bringt.

Dank der vielfältigen Ausstattungsvarianten können die Fahrzeuge auf Baustellen, bei Baustofflieferanten, in Werften, in der metall- und holzverarbeitenden Industrie sowie bei Transport- und Logistikunternehmen eingesetzt werden. Das kompakte Design, die präzise Lenkung und die Hubleistung machen das Manövrieren jedes Dieselstaplers der RX 70-Serie besonders einfach und angenehm. Die komfortable Kabine und das einheitliche und selbsterklärende Bedienkonzept tragen dazu bei, Ermüdungserscheinungen des Fahrers zu vermeiden und die Sicherheit zu erhöhen.