Karrierestart beim Hamburger Intralogistiker STILL

Das neue Team von STILL Auszubildenden in Hamburg.

Hamburg, 01. August2017 –50 neue Auszubildende haben heute ihre berufliche Zukunft beim Hamburger Intralogistikanbieter STILL begonnen. Im Rahmen eines „Welcome Days“ bekamen sie direkt einen ersten Einblick in ihre zukünftigen Arbeitsbereiche. Das Unternehmen setzt mit dem Start in die Ausbildungssaison 2017 seine erfolgreiche bundesweite Nachwuchsförderung unter den Motto „Du bist spielentscheidend!“ fort. Derzeit sind insgesamt knapp 200 Auszubildende und duale Studenten bei STILL im Einsatz. „Wir freuen uns auf unsere neuen Teamplayer“, sagt Sten-Arne Saß, der als Ausbildungsleiter bei STILL für die deutschlandweite Berufsausbildung zuständig ist. „Die Auszubildenden erwartet in jedem unserer Berufsbilder eine zeitgemäße, hochqualitative und zukunftsweisende Ausbildung, die wir laufend an technische Trends und unsere Neuentwicklungen anpassen. Diese Dynamik und das gemeinsame Lernen und Arbeiten im Team macht die Ausbildung bei STILL vom ersten Tag an spannend und bereitet die Auszubildenden bestmöglich auf ihre späteren Tätigkeitsfelder vor!“

STILL bildet derzeit im Hamburger Stammhaus sowie den 14 Niederlassungen deutschlandweit in insgesamt 12 technisch/gewerblichen und kaufmännischen Berufsbildern aus. Dazu gehören beispielsweise Mechatroniker (m/w), Industrie-, Zerspanungs- und Konstruktionsmechaniker (m/w), Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w) sowie Industrie- und auch Groß- und Außenhandelskaufleute. Das gesamte Ausbildungsangebot ist zu finden unter www.still.de/karriere.

Die hervorragende Berufsausbildung bei STILL wurde inzwischen zum fünften Mal durch die Bestnote im Wettbewerb „Hamburgs beste Ausbildungsbetriebe 2017“ und die Auszeichnung als zweitbester Ausbildungsbetrieb Deutschlands, in der Sparte Maschinenbau, im Rahmen der Studie „Deutschlands Beste Ausbildungsbetriebe“ im Auftrag von DEUTSCHLAND TEST und dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY bestätigt.